.

Hallo und herzlich willkommen!

 

Schön, dass Sie sich für Gehörlosengemeinden in der

Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens interessieren.

 

Gebärdensprachliche Gemeinden laden ein zu Gottesdiensten,

Gesprächskreisen und einer Vielzahl von Angeboten.

Wir lachen miteinander. In Krisensituationen stehen wir einander bei.

Der christliche Glaube gibt uns Hoffnung und Lebenskraft.

Ehren-, neben- und hauptamtlich Mitarbeitende sind gern

zu Besuchen unterwegs.

 

Wir freuen uns, Sie kennen zu lernen. Zu unseren

Veranstaltungen laden wir Sie herzlich ein.

Vielleicht sind Sie unsicher? Der Glaube ist Ihnen fremd.

Das macht nichts. Wir freuen uns auf ein Gespräch mit Ihnen.

 

Auch bieten wir gebärdensprachliche Glaubenskurse an.

Da gibt es viele Informationen über Glaubensinhalte, z.B.:

Wer ist Jesus Christus? Wie lebt die Gemeinde?

Was bedeutet die Taufe? Wie kann ich Vergebung bekommen?

 

Wir interessieren uns sehr für Sie, für Ihre Fragen und Vorstellungen.

 

Pfarrerin Kerstin Kluge

Landesleitung der Gehörlosenseelsorge

in der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens


  • PDF
  • Druckversion dieser Seite

Losung des Tages

- Gehörlosenversion -

Losung und Lehrtext für Dienstag, 27. September 2016:

Gott sprach: Ich selbst werde mit dir gehen. Ich will dir Ruhe verschaffen.
2.Mose 33,14

Mose soll das Volk Israel in ein neues Land führen, in eine ungewisse Zukunft. Gott verspricht: Ich gehe mit. Aus Ungewissheit und Unsicherheit führt er heraus zu Ruhe und Frieden - auch uns.


Weil unsere Hoffnung so stark ist, sind wir frei und ohne Angst.
2.Korinther 3,12

Gott hat uns gezeigt, wie stark und mächtig er ist, und wie groß seine Liebe zu uns ist. Wir können immer auf ihn hoffen und müssen nicht ängstlich sein.